Erfolgreiche Flohmärkte

Ein erfolgreiches Flohmarkt- Wochenende
Am Freitag, den 22.März fand der 1. Lady- Flohmarkt in der Festhalle statt. Das Flohmarktteam hatte die Halle frühlingshaft dekoriert, war bestens mit Häppchen und einer gut bestückten Bar gerüstet und hatte auch einen DJ für die musikalische Umrahmung organisiert. Der Ansturm bei der Tischvergabe ließ bereits hoffen, dass man genau das richtige Angebot gefunden hatte. Dennoch waren alle ganz gespannt, ob auch Käuferinnen kommen würden. Und sie strömten nur so in die Halle…..es wurde gestöbert, anprobiert, verhandelt und gekauft. Kaum eine ging mit leerer Tasche nach Hause. Ein tolles Shoppingevent …. Viele haben gefragt, wann denn der nächste Lady Flohmarkt sei.
Schon seit Jahren ist auch der Kindersachen- Flohmarkt am Samstagnachmittag ein großer Erfolg. Wie in den Jahren zuvor fanden sich auch da eine große Schar an Verkäufern und Käufern ein. Das Angebot war groß- vom Kinderwagen bis zum kleinsten Strampler- alles war vorhanden und ging von einer Hand in die andere.
Wir sagen ein riesengroßes Dankeschön an alle Helfer/innen und vor allem unserem Flohmarktteam, das viele ehrenamtliche Stunden bereits in die Vorplanung und letztendlich in die Durchführung beider Veranstaltungen investiert hat. Der Erlös kommt den 3 städtischen Kindergärten – Lachwald, Märchenwald und Zauberwald – zu gute. Dankeeeeee…..IMG_5184

IMG_5181 (2)

Flohmarkt : Rund ums kleine und große Kind

Wir laden ein zum
Großen Flohmarkt : rund ums kleine und große Kind
am 23. März 2019 von 15 -17 Uhr
in der Festhalle , Stutensee-Blankenloch
Mit Kommissionsverkauf für große/sperrige Sachen
Kaffee/Kuchen/ Würstchen-Verkauf
Anmeldung : 11.3.19 ab 18 Uhr auf der Homepage: www.flohmarkt-buechig.de
Kosten: Tisch 10 €(6 € mit selbstgebackenem Kuchen)
Eigene Kleiderstange: 3 € (kostenlos bei selbstgebackener Torte)

DSCN0006IMG_5104IMG_5100
Ausflug zur Bibliothek
Woher kommen denn die schönen Bilderbücher, die uns Fr. Beck mit in den Kindergarten bringt? Dieser Frage gingen unsere Vorschulkinder nach und besuchten sie in der Bibliothek in Blankenloch, in der sie auch noch arbeitet. Ganz erstaunt waren sie über die vielen Bücher, die dort zu finden sind. Fr. Beck erklärte, wie das Ausleihen in der Bibliothek funktioniert, zeigte den Kindern die Bereiche der Bibliothek und die Kinder hatten Zeit , um mal richtig in den verschiedenen Regalen zu stöbern und sich in die Bücher zu vertiefen. Vielen Dank für die kindgerechte Führung durch die Bibliothek.

Briefmarkentag im Kindergarten
Hr. Spzak, der täglich im Kindergarten unser Essen transportiert, war heute gekommen und hatte Kisten mit vielen bunten Briefmarken und Alben mitgebracht. Er ist ein passionierter Briefmarkensammler. Die Vorschulkinder waren fasziniert von den vielen verschiedenen Motiven, die auf den Briefmarken zu sehen waren. Sie lösten diese ab, trockneten sie und dann gingen sie mit ihren Briefmarkenschätzen nach Hause. Vielen Dank für das faszinierende Nahebringen eines fast vergessenen Hobbys.

Stadtputzete
2 Kindergartengruppen beteiligten sich an der Stadtputzete. Mit Greifzangen, Handschuhen und Säcken ausgestattet waren sie in Büchig unterwegs und waren ganz erstaunt, dass sie recht wenig Müll auf den Spielplätzen gefunden haben. Weiter so…

Besuch der Vorschulkinder bei der Volksbank Blankenloch

Ausflug zur Volksbank BlankenlochIMG_5090IMAG1026
Anfang Februar hatten die Vorschulkinder des Kindergartens Märchenwald und Lachwald die Gelegenheit die Volksbank in Blankenloch näher kennenzulernen. Nach einem herzlichen Empfang wurde die Gruppe aufgeteilt und jede Gruppe ging mit einer Bankangestellten mit. Als Erstes wurde den Kindern der Tresor gezeigt mit seinen Schließfächern, sowie das Schließfach von der Bank und deren Inhalt. Die verschiedenen Sicherheitsvorkehrungen, sowie die geläufigen Arbeitsschritte, die nötig sind, damit die Bank sowie die Automaten immer Bargeld vorrätig habe, wurden erklärt. Na Nun ging es an die Überprüfung und an das automatische Zählen von Geldscheinen und Münzen, den Kindern wurden die verschiedenen Sicherheitsmerkmale aufgezeigt und die Kinder durften Scheine auf ihre Echtheit überprüfen. Die Münzen durfte jedes Kind einzeln vorsichtig in die Zählmaschine schütten, was bei vielen Münzen laut für Kinder sein kann. Als nun alles Geld gezählt und überprüft war, gingen wir in den Besprechungsraum der Volksbank und wurden dort mit Brezeln und einem Getränk empfangen. Nach dieser kleinen Stärkung, konnten die Kinder erst Blätter mit Scheinen und Münzen in den richtigen Farben ausmalen und später noch ihre eigene individuelle Spardose gestalten. Mit der Spardose in der Hand verabschiedeten wir uns wieder nach einem Gruppenfoto. Ein herzliches Dankeschön den beiden Angestellten der Volksbank für diesen schönen und spannenden Ausflug.

Impulstag Sprache

Impulstag zum Thema „Sprachentwicklung“
Alltagsintegrierte Sprachförderung bildet einen Arbeitsschwerpunkt im Kindergarten Lachwald. Im Rahmen der Teilnahme am Bundesprojekt „Sprach-Kita – weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ führen wir regelmäßig Impulstage zu wichtigen Aspekten der Sprachbildung durch. Dieses Mal lehnten wir uns an den Sprachbaum von Wendlandt an, der anschaulich zeigt, welche Faktoren Sprachentwicklung beeinflussen und wie der Spracherwerb abläuft. Das Team hatte interessante Angebote vorbereitet um den Eltern zu zeigen, wie Spracherwerbsbereiche in unserer Arbeit beachtet und Sprechfreude und Sprachverständnis täglich gefördert werden. So hatten die Kinder und das Team Spaß beim Bilderbuch über die Kleine Wolke, bei Bewegungsliedern, beim Herstellen von Pustebildern, beim Stempeln von Wörtern und Prickeln von Buchstaben sowie bei Sprechspielen im Turnraum. Vielen Dank an Alle für einen schönen, spannenden Vormittag!
IMG_4609IMG_4604IMG_4598

Wir feiern Fasching….Helau

IMG_4533IMG_4532Kindergarten
Lachwald / Märchenwald/Zauberwald

Fasching in den Kindergärten

Am Rosenmontag tönte in allen 3 Kindergärten laute Musik in den Zimmern, auf dem Flur oder im Turnraum: die Kinder aller Kindergartengruppen trafen sich, um gemeinsam Fasching zu feiern. Unsere Kleinkindgruppen feierten ebenso in ihren Räumen.
Beim gemeinsamen Begrüßungslied konnte man viele, phantasievolle Kostüme bewundern:
Polizisten, Superhelden, Eisköniginnen, seltene Tiere wie Dinos oder Kakerlaken und vieles mehr. Eine Polonaise schlängelte sich durch die Räume. In jedem Zimmer war ein Spielangebot für die Kinder vorbereitet: Brezel schnappen, Dosen werfen, Schnüre-wettessen…. Die Reise nach Jerusalem sorgte für die nötige Bewegung. Bei so vielen Spielen gab es kräftigen Hunger und Durst.
Gemeinsam wurden Wiener mit Brötchen verspeist oder die Eltern hatten ein leckeres Faschingsbuffet gezaubert. Hm, wie das lecker schmeckte! Nach dem Essen ging es im Zimmer weiter. Froh gelaunt wurden die Eltern für den Nachhauseweg empfangen und die Kinder freuten sich auf den nächsten Tag, denn sie konnten nochmals verkleidet in den Kindergarten kommen.

Voting für eine Internationale Bibliothek

Der Kindergarten Zauberwald beteiligt sich am Projekt „Macherbus“ der ENBW.

Mit Hilfe deieses Projektes soll eine Internationale Bibliothek entstehen, in der mehrsprahige Bücher für Kinder vorhanden sind und auch ausgeliwehen werden können , um diese daheim nochmals genau betrachten zu können.

Bis zum 11.Juni kann man auf der Seite „Macherbus“ der ENBW seine Stimme für dieses Projekt abgebern. Das Projekt mit den meisaten Stimmen wird dann umgesetzt.

Voten Sie mit , damit unser Projekt gewinnt!
Danke

Einzug in den Kindergarten Zauberwald

Einzug in den Kindergarten Zauberwald

Am Gründonnerstag war es soweit: Die Mitarbeiter des Bauhofs rückten an, um Möbel und Spielsachen der im Kiga Lachwald provisorisch untergebrachten Gruppe nach Blankenloch in den neuen Kindergarten Zauberwald zu transportieren. Dort waren die Handwerker in den letzten Wochen besonders fleißig gewesen, um die Räume in der Pestalozzi-Schule im neuen Glanz erstrahlen zu lassen. Als die Kinder nach Ostern kamen, wurden die neuen Räume und Spielmaterialien erkundet und die Begeisterung über die geräumigen Zimmer war groß. Nun warten wir gespannt, bis die Schule wieder beginnt und wir das Miteinander von Schule und Kindergarten erleben können.
IMG_3626IMG_3625IMG_3624

Spendenübergabe

IMG_3261
Spendenübergabe
Wie bereits in den letzten Jahren spenden wir die Hälfte des Erlöses aus dem Würstchen – und Glühweinverkauf am St. Martinsfest. Wie St. Martin seinen Mantel mit dem Bettler teilte, so wollen wir ebenso teilen und mit diesem Geld regional eine gute Sache unterstützen. Als wir von der Unterstützung des Lembacher Wegs e.V. für die kleine Jenny, die gegen den Krebs kämpft, hörten, wussten wir sofort, da wird unsere Spende gut ankommen. So wurde im März das Geld an Thomas Riedel, den stellvertretenden Vorsitzenden des Vereins, im Kindergarten übergeben mit den besten Wünschen für die kleine Jenny und ihre Familie.

dsc09494

dsc09494

3 Jahre Canto elementar
Am Samstag, den 7.1. trafen sich die Singpaten der beiden Kindergärten zum Brunch im Kindergarten. Der Anlass war neben dem gemütlichen Willkommensgruß des Neuen Jahres auch der eigentliche offizielle Abschluss des Generationenübergreifenden Projektes Canto elementar, bei dem Kindergartenkinder mit Senioren gemeinsam das traditionelle Liedgut erlernen und singen. Karin Mumbach, die das Projekt leitete, überreichte allen eine Urkunde und dem Kindergarten eine Plakette , von Dr. Karl Adamek unterzeichnet. Mit viel Freude und Engagement haben sich die Sänger und Sängerinnen 3 Jahre lang im Kindergarten eingebracht und wollen dies nun auch weiterhin wöchentlich im Kreise der Kinder tun. Herzlichen Dank auch dem Stutenseer Verein Potentialentfaltung und der Stiftung der Sparkasse Karlsruhe , die dieses Projekt in den letzten Jahren finanziell unterstützt haben.