Kindergartenschließung

2a39a08863104647bf0fdfaa9cfad614
Liebe Eltern,
wir hatten so gehofft, dass wir Ihre Kinder und Sie bald gesund und munter wiedersehen würden, doch leider bleibt der Kindergarten über den 17. April 2020 hinaus bis auf weiteres geschlossen. In der nächsten Woche erhoffen wir uns genauere Informationen aus dem Kultusministerium, die wir Ihnen umgehend weitergeben werden.
Der Notgruppenbetrieb im Kindergarten Märchenwald und ab nächster Woche auch im Kindergarten Lachwald wird weiterhin zu den bestehenden Bedingungen angeboten. Sobald sich hier eine Änderung (Aufweitung für bestimmte Berufsgruppen oder Bedarfe)ergeben wird, werden wir Ihnen dies auch umgehend mitteilen. Eine Anmeldung zur Notbetreuung erfolgt weiterhin ausschließlich über das Familienbüro der Stadt Stutensee.
Es tut mir leid, Ihnen keine positivere Mitteilung machen zu können. Ich wünsche Ihnen dennoch eine schöne Frühlingszeit, genießen Sie die Sonne und drücken Sie Ihre Kinder ganz fest von uns. Wir alle vermissen Euch und freuen uns, wenn wir uns wiedersehen werden.
M. Dörflinger-Böhm

Kindergarten Lachwald /Märchenwald auf Facebook vertreten

Die Ostertage verliefen dieses Jahr nicht wie gewohnt – nicht in der Kita und auch nicht daheim. Doch der Osterhase hat die Kinder nicht vergessen: ein Osterbrief erreichte jedes Kind mit Wünschen und Ideen der Erzieher*innen und ein kleines Geschenk wartet auf die Kinder im Kindergarten auch nach Ostern. Im Kindergarten ist es still geworden ohne Kinder, fast gespenstisch. In der Notbetreuung im Kindergarten Märchenwald sind nur wenige Kinder und Erzieherinnen. Der größere Teil der Erzieher* innen arbeitet daheim oder alleine im Zimmer. Viele gute Ideen sind entstanden für die im normalen Kindergartenalltag nur wenig Zeit bleibt. So ist auch unsere Facebook-Seite (Kindergarten Lachwald/Märchenwald) entstanden. Dort können wir Eltern aktuelle Informationen aus dem Kindergarten weitergeben, aber auch Tipps und Ideen für Spiele, Bücher und Beschäftigungen. Besuchen Sie uns auf diese Weise, wenn es im Moment anders nicht möglich ist.
Wir freuen uns, alle hoffentlich bald schon gesund und wohlbehalten wieder im Kindergarten zu begrüßen.
Eure Erzieher*innen vom Kindergarten Lachwald/Märchenwald

Familiennachmittage im Januar und Februar – Taucht in die Welt der Spiele ein

Die Familien der Kindergärten Lachwald und Märchenwald waren eingeladen, um an jeweils einem Nachmittag in die Welt der Spiele einzutauchen. Viele Familien kamen und nutuztemn die Möglichkeit, neue Spiele kennenzulernen. Mit viel Freude wurden allerlei Brettspie ausprobier und gemeinsam gespielt. Ein Plakat informierte über die Wichtigkeit des Spiels in der Entwicklung der Kinder. Abgerundet wurden die Nachmittage mit dem Singen von Liedern beim Anfangs-und Schlußkreis.IMG_6563

Bald sind Ferien….

IMG_5910IMG_5907IMG_5906
Wieder ein Kindergartenjahr vorbei…..

Die Vorschulkinder sind mit dem Rauswurf aus dem Kindergarten verabschiedet worden, die heißenN Tage wurden mit Matschen und Plantschen im Wasser verbracht, ein Impulstag zum Thema : „Sprache und Bewegung“ brachte viel Spaß für Kinder und Erzieher*innen, die Kleinen wurden umgewöhnt und zum Teil bereits in den Kindergartengruppen aufgenommen, Erzieherinnen wurden verabschiedet, …….dies alles und noch vieles mehr beschäftigte uns in den vergangenen Wochen. Zudem hatten wir noch Besuch von einer Gruppe Erzieher*innen und Lehrer*innen aus China, die sich das deutsche Bildungssystem auf ihrer Reise durch Europa angeschaut haben. Alles das war ganz schön aufregend und interessant. Doch nun ist wieder einmal ein Kindergartenjahr vorbei und wir verabschieden uns in den wohlverdienten Sommerurlaub. Gut erholt und mit neuem Schwung werden wir im September wieder unsere Türen öffnen und alle Neuen und „Alten“ herzlich willkommen heißen.

VSK 19

Schulbesuch

Die Vorschulkinder besuchen die Grundschule
Endlich ist es nicht mehr so lange, wir kommen bald in die Schule! Die Vorschulkinder des Kindergartens Lachwald besuchten die Theodor-Heuss-Grundschule in Büchig. Voller Vorfreude, aber auch mit einem etwas mulmigen Gefühl und ganz vielen Fragen im Gepäck machten wir uns auf den Weg in die Schule. Im Pausenhof wurden wir sehr freudig von den Schülern empfangen, trafen viele bekannte Gesichter und einige Geschwister. Dann endlich durften wir am Unterricht in der 1a und 1b teilnehmen. Die Schulkinder beantworteten ganz toll unsere Fragen- Schule ist doch eigentlich ganz cool. In der Klasse 1a lernten wir die Buchstabenhexe kennen, in der 1b lernten wir etwas über die Marienkäfer. Viel zu schnell ging der Schulbesuch um, wir freuen uns sehr auf einen weiteren Besuch in der Turnstunde. Wir, die Kinder des Kindergartens Lachwald bedanken uns bei den Schulkindern und Lehrerinnen der 1a + 1b und freuen uns auf die Schule.

VSK 19

Sommerfest
Zu einem „Sommerfest auf der Wiese“ luden die 3 städtischen Kindergärten Lachwald, Märchenwald und Zauberwald auf das Gelände des Jugendzentrums Graubau ein. Die Kinder des Kindergartens Lachwald führten Tänze und Lieder zum Thema:“ Sommerfest auf der Wiese“ vor, während die anderen Kindergärten für das Rahmenprogramm mit Mitmachspielen, Bastelaktionen und Kinderschminken beteiligt waren. Die Allerkleinsten des Kindergartens Lachwald eröffneten das Fest mit einem musikalischen Erlebnisspaziergang über die Wiese. Dort trafen die Kinder die Raupe Nimmersatt, die Bienen, Igel, Frösche und Schäfchen. Manche waren im großen Kreis mutig bei der Sache, andere verließ der Mut und es war gut, dass manche Mama dann eifrig mitmachte. Nach dem bunten Programm konnte man sich am Salat- und Kuchenbuffet stärken, das die Eltern reichlich mitgebracht hatten. Aber auch die Kindergartenkinder hatten einen Spaziergang über die Wiese vorbereitet und zeigten begleitet von klassischer bis Popmusik den Eltern und Gästen was auf der Wiese so alles kreucht und fleucht: Bienen, Schnecken, Schmetterlinge und sogar Trolle aus dem Norden. Die Sonne meinte es an diesem Tag gut mit uns, so dass man auf dem schönen Gelände noch zusammensitzen und den Tag genießen konnte.
Ein herzliches Dankeschön allen , die diesen Tag zu einem besonderen Erlebnis für die Kinder werden ließen. Wir bedanken uns auch beim Team des Jugendzentrums für die gelebte Kooperation.

Erfolgreiche Flohmärkte

Ein erfolgreiches Flohmarkt- Wochenende
Am Freitag, den 22.März fand der 1. Lady- Flohmarkt in der Festhalle statt. Das Flohmarktteam hatte die Halle frühlingshaft dekoriert, war bestens mit Häppchen und einer gut bestückten Bar gerüstet und hatte auch einen DJ für die musikalische Umrahmung organisiert. Der Ansturm bei der Tischvergabe ließ bereits hoffen, dass man genau das richtige Angebot gefunden hatte. Dennoch waren alle ganz gespannt, ob auch Käuferinnen kommen würden. Und sie strömten nur so in die Halle…..es wurde gestöbert, anprobiert, verhandelt und gekauft. Kaum eine ging mit leerer Tasche nach Hause. Ein tolles Shoppingevent …. Viele haben gefragt, wann denn der nächste Lady Flohmarkt sei.
Schon seit Jahren ist auch der Kindersachen- Flohmarkt am Samstagnachmittag ein großer Erfolg. Wie in den Jahren zuvor fanden sich auch da eine große Schar an Verkäufern und Käufern ein. Das Angebot war groß- vom Kinderwagen bis zum kleinsten Strampler- alles war vorhanden und ging von einer Hand in die andere.
Wir sagen ein riesengroßes Dankeschön an alle Helfer/innen und vor allem unserem Flohmarktteam, das viele ehrenamtliche Stunden bereits in die Vorplanung und letztendlich in die Durchführung beider Veranstaltungen investiert hat. Der Erlös kommt den 3 städtischen Kindergärten – Lachwald, Märchenwald und Zauberwald – zu gute. Dankeeeeee…..IMG_5184

IMG_5181 (2)

Flohmarkt : Rund ums kleine und große Kind

Wir laden ein zum
Großen Flohmarkt : rund ums kleine und große Kind
am 23. März 2019 von 15 -17 Uhr
in der Festhalle , Stutensee-Blankenloch
Mit Kommissionsverkauf für große/sperrige Sachen
Kaffee/Kuchen/ Würstchen-Verkauf
Anmeldung : 11.3.19 ab 18 Uhr auf der Homepage: www.flohmarkt-buechig.de
Kosten: Tisch 10 €(6 € mit selbstgebackenem Kuchen)
Eigene Kleiderstange: 3 € (kostenlos bei selbstgebackener Torte)

DSCN0006IMG_5104IMG_5100
Ausflug zur Bibliothek
Woher kommen denn die schönen Bilderbücher, die uns Fr. Beck mit in den Kindergarten bringt? Dieser Frage gingen unsere Vorschulkinder nach und besuchten sie in der Bibliothek in Blankenloch, in der sie auch noch arbeitet. Ganz erstaunt waren sie über die vielen Bücher, die dort zu finden sind. Fr. Beck erklärte, wie das Ausleihen in der Bibliothek funktioniert, zeigte den Kindern die Bereiche der Bibliothek und die Kinder hatten Zeit , um mal richtig in den verschiedenen Regalen zu stöbern und sich in die Bücher zu vertiefen. Vielen Dank für die kindgerechte Führung durch die Bibliothek.

Briefmarkentag im Kindergarten
Hr. Spzak, der täglich im Kindergarten unser Essen transportiert, war heute gekommen und hatte Kisten mit vielen bunten Briefmarken und Alben mitgebracht. Er ist ein passionierter Briefmarkensammler. Die Vorschulkinder waren fasziniert von den vielen verschiedenen Motiven, die auf den Briefmarken zu sehen waren. Sie lösten diese ab, trockneten sie und dann gingen sie mit ihren Briefmarkenschätzen nach Hause. Vielen Dank für das faszinierende Nahebringen eines fast vergessenen Hobbys.

Stadtputzete
2 Kindergartengruppen beteiligten sich an der Stadtputzete. Mit Greifzangen, Handschuhen und Säcken ausgestattet waren sie in Büchig unterwegs und waren ganz erstaunt, dass sie recht wenig Müll auf den Spielplätzen gefunden haben. Weiter so…

Besuch der Vorschulkinder bei der Volksbank Blankenloch

Ausflug zur Volksbank BlankenlochIMG_5090IMAG1026
Anfang Februar hatten die Vorschulkinder des Kindergartens Märchenwald und Lachwald die Gelegenheit die Volksbank in Blankenloch näher kennenzulernen. Nach einem herzlichen Empfang wurde die Gruppe aufgeteilt und jede Gruppe ging mit einer Bankangestellten mit. Als Erstes wurde den Kindern der Tresor gezeigt mit seinen Schließfächern, sowie das Schließfach von der Bank und deren Inhalt. Die verschiedenen Sicherheitsvorkehrungen, sowie die geläufigen Arbeitsschritte, die nötig sind, damit die Bank sowie die Automaten immer Bargeld vorrätig habe, wurden erklärt. Na Nun ging es an die Überprüfung und an das automatische Zählen von Geldscheinen und Münzen, den Kindern wurden die verschiedenen Sicherheitsmerkmale aufgezeigt und die Kinder durften Scheine auf ihre Echtheit überprüfen. Die Münzen durfte jedes Kind einzeln vorsichtig in die Zählmaschine schütten, was bei vielen Münzen laut für Kinder sein kann. Als nun alles Geld gezählt und überprüft war, gingen wir in den Besprechungsraum der Volksbank und wurden dort mit Brezeln und einem Getränk empfangen. Nach dieser kleinen Stärkung, konnten die Kinder erst Blätter mit Scheinen und Münzen in den richtigen Farben ausmalen und später noch ihre eigene individuelle Spardose gestalten. Mit der Spardose in der Hand verabschiedeten wir uns wieder nach einem Gruppenfoto. Ein herzliches Dankeschön den beiden Angestellten der Volksbank für diesen schönen und spannenden Ausflug.