Wir feiern Fasching….Helau

IMG_4533IMG_4532Kindergarten
Lachwald / Märchenwald/Zauberwald

Fasching in den Kindergärten

Am Rosenmontag tönte in allen 3 Kindergärten laute Musik in den Zimmern, auf dem Flur oder im Turnraum: die Kinder aller Kindergartengruppen trafen sich, um gemeinsam Fasching zu feiern. Unsere Kleinkindgruppen feierten ebenso in ihren Räumen.
Beim gemeinsamen Begrüßungslied konnte man viele, phantasievolle Kostüme bewundern:
Polizisten, Superhelden, Eisköniginnen, seltene Tiere wie Dinos oder Kakerlaken und vieles mehr. Eine Polonaise schlängelte sich durch die Räume. In jedem Zimmer war ein Spielangebot für die Kinder vorbereitet: Brezel schnappen, Dosen werfen, Schnüre-wettessen…. Die Reise nach Jerusalem sorgte für die nötige Bewegung. Bei so vielen Spielen gab es kräftigen Hunger und Durst.
Gemeinsam wurden Wiener mit Brötchen verspeist oder die Eltern hatten ein leckeres Faschingsbuffet gezaubert. Hm, wie das lecker schmeckte! Nach dem Essen ging es im Zimmer weiter. Froh gelaunt wurden die Eltern für den Nachhauseweg empfangen und die Kinder freuten sich auf den nächsten Tag, denn sie konnten nochmals verkleidet in den Kindergarten kommen.

Voting für eine Internationale Bibliothek

Der Kindergarten Zauberwald beteiligt sich am Projekt „Macherbus“ der ENBW.

Mit Hilfe deieses Projektes soll eine Internationale Bibliothek entstehen, in der mehrsprahige Bücher für Kinder vorhanden sind und auch ausgeliwehen werden können , um diese daheim nochmals genau betrachten zu können.

Bis zum 11.Juni kann man auf der Seite „Macherbus“ der ENBW seine Stimme für dieses Projekt abgebern. Das Projekt mit den meisaten Stimmen wird dann umgesetzt.

Voten Sie mit , damit unser Projekt gewinnt!
Danke

Einzug in den Kindergarten Zauberwald

Einzug in den Kindergarten Zauberwald

Am Gründonnerstag war es soweit: Die Mitarbeiter des Bauhofs rückten an, um Möbel und Spielsachen der im Kiga Lachwald provisorisch untergebrachten Gruppe nach Blankenloch in den neuen Kindergarten Zauberwald zu transportieren. Dort waren die Handwerker in den letzten Wochen besonders fleißig gewesen, um die Räume in der Pestalozzi-Schule im neuen Glanz erstrahlen zu lassen. Als die Kinder nach Ostern kamen, wurden die neuen Räume und Spielmaterialien erkundet und die Begeisterung über die geräumigen Zimmer war groß. Nun warten wir gespannt, bis die Schule wieder beginnt und wir das Miteinander von Schule und Kindergarten erleben können.
IMG_3626IMG_3625IMG_3624

Spendenübergabe

IMG_3261
Spendenübergabe
Wie bereits in den letzten Jahren spenden wir die Hälfte des Erlöses aus dem Würstchen – und Glühweinverkauf am St. Martinsfest. Wie St. Martin seinen Mantel mit dem Bettler teilte, so wollen wir ebenso teilen und mit diesem Geld regional eine gute Sache unterstützen. Als wir von der Unterstützung des Lembacher Wegs e.V. für die kleine Jenny, die gegen den Krebs kämpft, hörten, wussten wir sofort, da wird unsere Spende gut ankommen. So wurde im März das Geld an Thomas Riedel, den stellvertretenden Vorsitzenden des Vereins, im Kindergarten übergeben mit den besten Wünschen für die kleine Jenny und ihre Familie.

dsc09494

dsc09494

3 Jahre Canto elementar
Am Samstag, den 7.1. trafen sich die Singpaten der beiden Kindergärten zum Brunch im Kindergarten. Der Anlass war neben dem gemütlichen Willkommensgruß des Neuen Jahres auch der eigentliche offizielle Abschluss des Generationenübergreifenden Projektes Canto elementar, bei dem Kindergartenkinder mit Senioren gemeinsam das traditionelle Liedgut erlernen und singen. Karin Mumbach, die das Projekt leitete, überreichte allen eine Urkunde und dem Kindergarten eine Plakette , von Dr. Karl Adamek unterzeichnet. Mit viel Freude und Engagement haben sich die Sänger und Sängerinnen 3 Jahre lang im Kindergarten eingebracht und wollen dies nun auch weiterhin wöchentlich im Kreise der Kinder tun. Herzlichen Dank auch dem Stutenseer Verein Potentialentfaltung und der Stiftung der Sparkasse Karlsruhe , die dieses Projekt in den letzten Jahren finanziell unterstützt haben.

 

Bildschirmfoto 2016-03-20 um 16.27.14

Die neue Website ist online :-)

Wie man sehen kann, ist es soweit. Ab sofort hat unsere Einrichtung eine neue Website. Wir sind schon gespannt, wie diese ankommen wird.

An dieser Stelle nochmals vielen, vielen, vielen herzlichen Dank an Herbert und Roswitha Mau. Sie haben die bisherige Webseite über viele Jahre finanziert und betreut. Danke dafür!